70. Thurgauer Kantonalschützenfest unter dem Motto
«Treffpunkt Hinterthurgau»

Vom 21. Juni bis 8. Juli durften wir im Hinterthurgau über 7'000 Schützinnen und Schützen am 70. Thurgauer Kantonalschützenfest 2018 begrüssen. Während drei Wochenenden wurde auf neun Schiessplätzen, von Aadorf bis Hosenruck, rund um das Festzentrum Sirnach bei wunderbarem Sommerwetter geschossen. Wo man hinschaute, sah man aufgestellte, motivierte und hilfsbereite Helfer im Einsatz. Die Schützinnen und Schützen aus Nah und Fern waren herzlich willkommen. Als Verbandspräsident freue ich mich sehr über ein gelungenes TKSF2018 und spreche hiermit allen Mitwirkenden ein herzliches Dankeschön aus.
Allen Teilnehmenden gratuliere ich herzlich zu den erreichten Resultaten. Den Festsiegerausstich-Teilnehmern gratuliere ich zu ihren hervorragenden Leistungen, insbesondere den Schützen auf unserem Verbandsgebiet: Smit Severin, 2. Rang, Ordonnanz G300 (Nachwuchs); Keller Noah, 6. Rang, Sport G300 (Nachwuchs); Bosshard Luca, 10. Rang, Sport G300 (Nachwuchs); Koller Albert, 6. Rang, Ordonnanz E G300, und Ellenberger Beat, 10. Rang, Sport G300 (Elite), Langenegger Köbi, 11. Rang, Sport G300 (Elite) sowie dem Sieger in der Kat. Sport G300 (Elite) Andres Toni.  

Kameradschaftliche Grüsse
David Jenni,

Verbandspräsident SVRHTG
Chef Abt. Schiessbetrieb und Infrastruktur TKSF2018

     
   
 

Alle Thurgauer Teilnehmer am Festsiegerfinale